Logo
zurück zur Übersicht

Wasserverband Strausberg-Erkner (WSE) PV-Carport - Strausberg-Erkner

Der Wasserverband Strausberg-Erkner liegt östlich von Berlin und umfasst 3 Städte und 13 Gemeinden. 100 Mitarbeiter kümmern sich um die Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung. Nachhaltigkeit steht im Zentrum der Verbandsstrategie. Den CO2-Ausstoß kontinuierlich zu reduzieren ist ein erklärtes Ziel des WSE. Dafür setzt der Verband auf moderne Technologien wie z.B. den Einsatz von PV-Anlagen und Speichern, um den Bezug von Strom aus fossilen Energieträgern zu verringern. In diesem Projekt wurde Parkplatzüberdachungen mit PV ausgerüstet. Auf den Stellplätzen stehen auch Wallboxen zur Verfügung.

Eckdaten (Dachanlage)
Installierte PV-Leistung: 86 kWp
Speicher: Li-Ionen
Generatorfläche: 368m²
Speicher: 304 kWH
vermiedene CO² Menge: 38,5 t pro Jahr
Amortisationsdauer: 13,2 Jahre
Kosteneinsparung: 10k€ p.a.

Über das Projekt

Besondere Herausforderung bei diesem Projekt

Weitere Referenzen
öffnen
ORAFOL
Oranienburg
Leistung: 513 kWp
Amortisationsdauer: 5,7 Jahre
CO2 Einsparung: 264 t pro Jahr
mehr erfahren
öffnen
Oberlin Werkstätten
Potsdam
Leistung: 98,3 kWp
Amortisationsdauer: 11,9 Jahre
CO2 Einsparung: 42 t pro Jahr
mehr erfahren
öffnen
WASSERVERBAND STRAUSBERG-ERKNER (WSE) - Indachanlage
Strausberg-Erkner
Leistung: 176 kWp
Amortisationsdauer: 14,2 Jahre
CO2 Einsparung: 110 t pro Jahr
mehr erfahren
alle Referenzen anzeigen
Skyline
© 2024 Energiepark Brandenburg