Telefon 03322 2796550

Kraft-Wärme-Kopplung - Machen Sie sich unabhängiger von steigenden Strompreisen – mit einer Heizung, die auch Strom erzeugt

In den letzten zehn Jahren haben sich die Strompreise nahezu verdoppelt, wobei weitere Preissteigerungen zu erwarten sind. Es lohnt sich also, seinen Strom selbst zu produzieren. Die Technologie der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erlaubt sogar die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme, z. B. mit dem Mikro-KWK-Gerät Vitotwin 300-W von Viessmann.

Dabei wird die Stromerzeugung von einem Stirling-Motor übernommen, der von einem Gas-Brenner betrieben wird. Der selbst genutzte Strom kostet Sie gerade mal ein Drittel des üblichen Strompreises und den Strom, den Sie ins öffentliche Netz einspeisen, bekommen Sie vom Energieversorger vergütet.

Bei der Stromerzeugung entsteht für die meiste Zeit des Jahres genügend Abwärme, die für Heizung und Trinkwassererwärmung genutzt werden kann. Und wenn mehr Wärme benötigt wird, schaltet sich der integrierte Gas-Brennwertkessel zu. So ist mit Vitotwin 300-W die komplette Wärmeversorgung sichergestellt.

Kompakte Abmessungen und die Kombination mit bewährter Gas-Brennwert-Technik ermöglichen die Nutzung im Ein- oder Zweifamilienhaus – ideal auch als Alternative zu konventionellen Heizsystemen bei der Modernisierung.

Das Mikro-KWK-Gerät Vitotwin 300-W kann mit Erdgas oder Flüssiggas betrieben werden.

Informieren Sie sich jetzt über diese energieeffiziente Art der Wärme- und Stromerzeugung. Staatliche Fördermittel machen die Anschaffung zusätzlich attraktiv.

Produktdatenblätter Kraft-Wärme-Kopplung zum Download

Unsere Partner